Logo

Location

Adresse und Einlass

Festival Village // Spiegelzelt und Neo House
Heiligengeistfeld
20359 Hamburg

Das Festival Village ist Teil des Reeperbahn Festivals. Der TINCON-Einlass (Ticket Desk) zum Festival Village, in dem die von uns bespielten Spiegelzelte und Neo House-Zelte stehen, ist von 8 bis 15 Uhr geöffnet (Eingang: Glacischaussee / U-Bahn St. Pauli). Dort erhaltet ihr am TINCON-Schalter von uns die Teilnahme-Bändchen.

Lageplan TINCON-Zelte

Öffnungszeiten

Freitag, 23. September
Einlass: 8:00 Uhr – 15:00 Uhr
Programm 09:00 – 17:00 Uhr

Anreise mit den ÖPNV und Auto

Räumliche Situation

Die Talks, Quiz und Diskussionen finden im Spiegelzelt und im Neo House statt. In zwei der vier kleineren Zelte finden die Workshops statt. Die MintMagie-Space, der Making Space, die Siebdruck- und Schilderstationen, die Gaming Area und „Social Media“-Ecke befinden sich in den anderen beiden Zelten.

Equipment für Workshops

Unsere Workshops sind mit allem bestückt, was man zur Teilnahme braucht. Das Mitbringen eigener Geräte ist also nicht nötig. Für einige Virtual Reality Erlebnisse wird das eigene Smartphone benötigt.

Taschen und Rucksäcke

Essen & Trinken

Hygienekonzept

Auch wenn die Hygienevorschriften der Bundesregierung aufgehoben sein sollten, wollen wir die bestmögliche Sicherheit aller Teilnehmer gewährleisten und bitten deshalb darum, in den Zelten FFP2- oder OP-Masken zu tragen.

Barrierefreiheit

Das Gelände ist ebenerdig und die Zelte haben einen barrierefreien Zugang.

Foto- & Filmaufnahmen

Zur Dokumentation unserer gemeinnützigen Arbeit werden auf unseren Veranstaltungen Fotos und Videomitschnitte gemacht. Mit der Teilnahme willigen Gäste ein, in diesem Rahmen fotografiert zu werden.

Presse

Pressevertreter:innen ist es grundsätzlich nicht gestattet, minderjährige Jugendliche ohne Erlaubnis der Eltern zu interviewen. Das ist bei uns nicht anders. Bei Vorlage des von den Eltern unterzeichneten Erlaubnisformulars bekommen Jugendliche von uns einen Aufkleber, der Pressevertreter:innen zeigt: ‚Ich darf und möchte gern interviewt werden.